In den folgenden Trainingsgruppen sollte jeder seinen Platz finden. Die Gruppen sind nicht in Stein gemeisselt, sodass es nicht selten vorkommt, dass der eine oder andere in verschiedenen Trainingsgruppen mittrainiert.

Ballerfahrung

In dieser Gruppe lernen Kinder ab 5 Jahren mit verschiedenen Bällen und Trainingshilfsmitteln die elementaren Grundfertigkeiten für alle möglichen Rückschlagspiele. Die Kinder gewinnen neue Körpererfahrungen in den Bereichen Koordination, Krafteinsatz, Beweglichkeit, Timing und Antizipation. Dabei erfahren die Kinder mit verschiedenen Spielformen den Umgang mit verschiedenen Bällen. Die Kinder lernen dabei spielerisch den Krafteinsatz beim Schlagen zu dosieren und zu steuern. Sie üben die Fähigkeit der Stellung des eigenen Körpers an den heranfliegenden Ball anzupassen. Dabei werden Tief-Hoch-Bewegungen, Seitwärtsbewegungen, periphere Wahrnehmung und die Bewegung zum Ball hin und weg in verschiedenen Spiel und Wettkampf-Situationen trainiert.

Einsteigergruppe

In dieser Gruppe liegt das Hauptaugenmerk auf der Grundtechnik. Die Kinder lernen die richtige Schlägerhaltung, Fussststellung und die Grundschlagtechniken wie Schupfball, Konter und Topspin. Neben dem Aufschlag werden auch die Tischtennisregeln erlernt.

Trainingsgruppe

Neben der Verfeinerung der Grundtechnik werden hier erste taktische Grundprinzipien erlernt. Dabei soll Spiel und Spass nicht zu kurz kommen. Zudem werden neue Aufschlagvarianten geübt. Spielerisch werden koordinative und konditionelle Elemente in die Trainings eingebaut. In dieser Gruppe werden die Grundlagen für eine Wettkampflizenz von Swiss Table Tennis geschaffen.

Fördergruppe

Voraussetzung für die Fördergruppe ist eine Wettkampflizenz von Swiss Table Tennis. Das taktische Verständnis wird erweitert und auch die Doppeltaktik wird geübt. Neben der spielerischen Ausbildung gehören auch Kräftigungs- und Konditionsübungen in die wöchentlichen Trainings. In Einzel-, Zweier- und Dreiertrainings werden die Jugendlichen auf Wunsch individuell gefördert.

Leistungsgruppe

Dieser Gruppe gehören alle Spieler an, welche Tischtennis intensiver betreiben wollen. Die Jugendlichen werden an den Leistungssport herangeführt. Neben den Gruppentrainings sind Einzel-, Zweier- und Dreiertrainings zur individuellen Förderung Teil der Aubildung. Zu den Kräftigungsübungen im Training bauen wird auch im Fitnesscenter an der körperlichen Fitness gearbeitet. Einige der Jugendlichen besuchen Sportklassen (Sportklasse Kriens, Kantonsschule Aplenquai, Frei's Sportklasse, Vinto).

Erwachsene

Die Erwachsenen trainieren in den Abendtrainings teilweise mit den Nachwuchsspielern der Förder- und Leistungsgruppe. Auch die Erwachsenen, ob Hobby-, Wettkampf- oder Leistungssportler können von geleiteten Trainings profitieren. Für Neu- und Wiedereinsteiger empfehlen wir aktuell das Donnerstagstraining ab 19:30 Uhr, um erste Technik- und Taktikkenntnisse neu oder wieder zu erlangen.