Swiss Table Tennis

Newsfeed von Swiss Table Tennis

  1. timothyprivat1 quer

    «In jedem Training Gas geben, dann kommt es gut»

    An der Platte ist der 12-jährige Timothy Falconnier oft einen Kopf kleiner als seine Gegner. Dafür hat der Oberwiler umso grössere Ziele. Der talentierteste Nachwuchsspieler von Swiss Table Tennis will dereinst an den Olympischen Spielen teilnehmen.

  2. WhatsApp Image 2019 05 19 at 13.13.08

    Team-EM in Nantes ohne Schweizer Beteiligung

    Am Wochenende ging es für die Schweizer Nationalspieler um die Qualifikation für die Team-EM in Frankreich. In 3er-Gruppen wurde um die letzten freien Plätze gespielt. Platz eins oder zwei war das erklärte Ziel, welche für eine Qualifikation gereicht hätten. Doch die Hoffnungen erfüllten sich leider nicht, die Schweizer müssen in diesem Jahr zuhause bleiben, wenn in Nantes die besten Teams um die Medaillen spielen. 

  3. Céline Reust Slovenia Open

    Gut gekämpft und trotzdem verloren

    Das Elite-Kader nahm in den letzten sieben Tagen an zwei Challenge-Turnieren teil. Lars Posch, Dorian Girod, Céline Reust und Rachel Moret standen in Slowenien im Einsatz, Yanick Taffé, Sam Boccard und Yoan Rebetez versuchten ihr Glück in dieser Woche in Kroatien.

  4. NLA HF 2019 internet 93 von 98

    Lugano steht als erster Herren-Finalist fest

    Während die Tessiner gegen das Team aus Meyrin zu zwei relativ ungefährdeten Siegen kam und sich somit als erstes Herren-Team für den Superfinal qualifzierte, braucht es im Duell zwischen Muttenz und Wil SG ein drittes Spiel.

  5. Moret Weber Sieg

    Doppel Top, Einzel Flop

    Aus Schweizer Sicht ist es ein durchzogenes Fazit – während Spieler und Trainer mit den überraschend guten Leistungen im Mixed und Doppel zufrieden sind, haben im Einzel alle den Einzug in die Hauptrunde verpasst. Besonders für Lionel Weber und Rachel Moret ist dies bitter.